Gemeindeverwaltung
Stägmatte 2
6231 Schlierbach

Telefon:   041 933 13 07
Fax:   041 933 13 51
E-Mail:   gemeindeverwaltung@schlierbach.ch
 
Home | 
Kontakt | 
Sitemap | 
 

Geschichtsbuch

Zum 150. Geburtstag im Jahre 1994 wurde eine einmalige Dorfchronik verfasst, die die ganze Geschichte von Schlierbach in verschiedenen Kapiteln wiedergibt und reich illustriert ist. Sie haben die Möglichkeit dieses interessante Werk zum Preis von Fr. 30.-- auf der Gemeindeverwaltung zu beziehen.

Schlierbach zwischen 1455 und 1691

Die Stadt Luzern verlieh die landwirtschaftlichen Güter in ihrer neuen Landvogtei den Bauern zu Handlehen. Der den Gnädigen Herren der Stadt Luzern dafür zu bezahlende Bodenzins symbolisierte den Anspruch, dass alles Land Eigentum der Obrigkeit und den jeweiligen Besitzern nur zu Lehen gegeben war. Die Zehntrechte gingen teilweise an Private, zum anderen an das Chorherrenstift Münster (Beromünster), das einen Teil davon an Pfarrpfründen, wie diejenigen von Büron und Winikon, weiterverlieh.